Dorfladen 2.0 in Leuscheid

Dieser Dorfladen 2.0 verbindet Tante-Emma Laden, Dorfcaf├ę & Innovation! ­čŤĺÔśĽ­čÜÇ

Wie? Hier im Dorfzentrum Leuscheid kann 24/7 eingekauft werden, mit und ohne Kassierer*in (nat├╝rlich digital). Das Ganze ist ein Treffpunkt, und hier gibt es tats├Ąchlich alles, was es so braucht. Und einen Schwank aus der Nachbarschaft bekommt man sogar noch gratis dazu. ­čśä

Diese Genossenschaft, die aus einer Nachbarschaftsinitiative entstand, zeigt, wie kreative Ans├Ątze und staatliche Unterst├╝tzung die Lebensqualit├Ąt im l├Ąndlichen Raum nachhaltig verbessern k├Ânnen. Ein herzliches Dank geht an B├╝rgermeisterin Alexandra Gauss, die mich neben Martin Metz zu meinem Besuch in Windeck eingeladen hat, und ganz besonders an die zahlreichen Ehrenamtlichen, die aktiv geworden sind, weil sie Bedarf sahen. Gro├čer Respekt! So geht ein Land, das in Vielfalt zusammen h├Ąlt!

Ihr Einsatz macht klar, dass L├Âsungen von oben nicht immer ausreichen, sondern zeigt, dass lokale L├Âsungen im besten Fall von der Gemeinschaft entdeckt werden, aber von oben unterst├╝tzt werden m├╝ssen. Die Initiative in Windeck ist ein lebendiges Beispiel f├╝r die Kraft und Kreativit├Ąt der Gemeinschaft. ├ťbrigens: Die ├äpfel aus der Region waren der Hammer! ­čŹĆ­čî│

Fotos: Der tolle Moritz W├Ąchter! Danke!